Ein paar Beispiele für den Reitsportbedarf

Bei den folgenden Bildern haben wir eine kleine Auswahl an Beispielen dargestellt, damit man sich ein Bild davon machen kann, was bei der Veredlung von Textilien möglich ist.

  • Das Turnierjacket wurde auf Wunsch der Trägerin mit Strasssteinen verziert. Ein Hingucker auf jedem Turnier
  • Zu einer Weihnachtsfeier eines Reitvereins wollte der Verein kleine Teddybären an die Kinder verschenken. Die Idee war es, dass der Teddy ein Shirt mit dem Vereinslogo trägt. So wurde auf das eigens dafür genähte kleine Shirt das Logo aufgestickt
  • Die Reitbeteiligung der Stute Feya wollte sich eine Schabracke besticken lassen. Ihr Wunsch war es, auf der einen Seite den Namen der Stute bestickt zu haben, auf der anderen sollte ein Tiermotiv mit Pferd und Wolf entstehen
  • Bandagen sind bei vielen Reitern beliebt… und wenn sie glitzern, dann bei einigen noch mehr. Hier wurden Bandagen an den Enden mit Strasssteinen verziert
  • Es wurden wieder zwei Schabracken veredelt. Auf die erste wurden zwei Schmetterlingsapplikationen gestickt und das ganze mit Farbe untermalt. Bei der zweiten Schabracke sollte wieder der Name des Pferdes und einige Strassapplikationen aufgebracht werden
  • Sehr beliebt bei der Veredlung ist auch das Besticken von Zubehör mit dem Namen der Pferde. So kann man doch die Putztaschen, Hufglocken und ähnliches gut auseinander halten
  • Auch die Bestickung von Jacken oder Westen mit Pferdemotiven, dem Vereinslogo oder anderem ist eine tolle Sache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031